MAC Book Pro Umbau auf SSD

Gepostet am 26. Dezember 2011 | 1 Kommentar

Ein neuen MAC Book muss her. Apples SSD und Arbeitsspeicher sind aber VIEL zu teuer. Was tun?
Ein Mac Book mit der passenden Grundausstattung kaufen und eine SSD mit Umbau-Kit nachträglich einbauen. SSD + HDD und das DVD Laufwerk kommt in ein externes Gehäuse.

Ansicht gibt es dazu mehr als genug Infos im Web, aber einige Fragenwurden in den unzähligen Youtube Videos nicht beantwortet.

  1. Welche SSD Platte ist die richtige?
  2. Was kommt an Daten auf die SSD und was auf die HDD
  3. Wie merkt das System nicht dass die Daten verteilt auf zwei Festplatten sind. Wichtig für TIME MASHINE!
  4. Muss man Systemeinstellungen ändern?

ad. 1: Welche SSD ist die Richtige.

Selbstverständlich gibt’s da keinen klaren Gewinner. Ich nahm eine Marken SSD von Intel da ich Punkto Qualität auf Nummer sicher gehen wollte, Intel bietet eine 3´er, 5´er und 7´er Serie an. Die Kurzfassung. Die 3´er Serie bietet das beste Preis Leistungs Verhältnis. Die 5´er Serie hat annähernd die gleiche Schreibgeschwindigkeit wie die 3´er aber wesentlich schneller beim Lesen. Die 7´er Serie ist viel viel zu teuer.

Also wurde es eine 120GB SSD der 5´er Serie von Intel, da mir das Lesen von RAW-Image Daten in Lightroom am wichtigsten ist.

ad. 2. und 3.

Prinzipiell muss dies jeder selbst entscheiden. Ich habe das System, alle Apps. und aktuelle Projekte auf der SSD.
Musik, Filme, Dokumente, Schreibtisch, ältere Projekte, Downloads, Bilder und Dropbox auf der HDD.
Damit aber alle Ordner vom System mitgesichert werden muss man dem System mitteilen wo diese sich befinden und die Originale löschen.

Eine wunderbare Anleitung (Englisch) findet ihr in diesem Blogartikel. Das löschen und Ändern der Pfade im System geschieht über Terminal. Um den richtigen Pfad einfach und schnell im Terminal Fenster eingeben zu können müsst ihr einfach nur die Ordner/Dateien in das Terminal-Fenster zeihen und dieses platziert den Pfad des Ordners oder der Datei direkt im Eingabefeld.

Wer seine Applications splitten will der sollte wie oben beschrieben vorgehen und die gewünschten Application für die SSD in den USER App. Folder auf der SSD kopieren. Mehr dazu im Artikel: Mac 101 the two application Folder.

ad. 4 Muss man Systemeinstellungen ändern?

Ich habe nur in den Systemeinstellungen eingestellt, dass die SSD nicht schlafen gehen soll. Mehr Ideen und Optionen gibt’s im Artikel: Optimize SSD Drives for MAC OSX

 

1 Kommentar

  1. Ich bin immer noch am abwarten, dass die Preise für die SSD´s mal endlich drastisch billiger werden. Nach wie vor sind die recht teuer, obwohl die von Dir vogestellte Version wohl schon dem Nahe kommt, was ich ausgeben muss, um eine 128 GB SSD zu haben. Aber ich warte noch ein wenig, bis ich die 256 GB SSD zum Preis von 250 Tacken bekomme, dann erst schlag ich zu.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>